Die Chancen des digitalen Wandels nutzen

Die IT-Reseller-Experience, kurz IT-RX-Methodik, veranschaulicht die Außensicht auf ein Systemhaus: Wie kundenorientiert ist der IT-Partner aus Kundenperspektive? Die Erfahrungen aus der Markterhebung für

den IT-RX Index hat nun gezeigt, dass es kleineren und mittelständischen Systemhäusern oft an einem klaren Fokus mangelt, wie sie Digitalisierungsprojekte angehen sollten. Deshalb ergänzt ein neuer strategischer „Digitaler Reifegrad-Check“ für Systemhäuser – die IT-Reseller-Digitalisierungsstrategie- oder IT-RD-Methodik – den IT-RX Index um die Innensicht.

 

Eine Ist-Analyse ermittelt wie gut bin ich aufgestellt, um mich Digitalisierungsprojekten widmen zu können. Zur Entwicklung einer eigenen Digitalisierungsstrategie der Systemhäuser müssen fünf Bereiche näher betrachtet werden:

 

1. Führungsrolle

2. Technologien

3. Kundenorientierung

4. Kommunikation und Zusammenarbeit

5. Anpassungsfähigkeit

 

Durch strukturierte Mitarbeitergespräche und eine Evaluierung der Stärken erlaubt es die Methodik, den Ist-Zustand sowie die Mehrwerte, die ein Systemhaus in puncto Digitalisierung bieten kann, zu identifizieren und darzustellen. Daraus lassen sich konkrete Aussagen zur Zukunftsfähigkeit

und Digitalisierungsstrategie ableiten.